CHRISTOPH B. BÜHLER

Prof. Dr. iur., LL.M., Advokat

Christoph B. Bühler ist als Wirtschaftsanwalt und Partner bei böckli bühler partner in den Spezialgebieten Aktien-, Kapitalmarktrecht und Corporate Governance tätig. Er ist anerkannter Emittentenvertreter und Mitglied der unabhängigen Beschwerdeinstanz der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange. Er ist zudem Mitglied in verschiedenen Verwaltungsräten und Verwaltungsratsausschüssen sowie im Vorstand von swissVR (Verein zur Förderung der Professionalisierung von Verwaltungsräten).

Christoph B. Bühler hat im Jahr 1999 promoviert und das Anwaltspatent erworben. Nach einem berufsbegleitenden praxisbezogenen LL.M.-Programm im Internationalen Wirtschaftsrecht mit Spezialgebiet Finanzmarktrecht an der Universität Zürich war er von 2002 – 2003 als Foreign Associate bei der amerikanischen Law Firm Sullivan & Cromwell LLP in New York tätig. Seine Habilitationsarbeit hat er im Jahr 2009 zum Thema „Regulierung im Bereich der Corporate Governance“ verfasst. Er ist Titularprofessor für Schweizerisches und Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich und Lehrbeauftragter für Aktienrecht an der Universität Basel.

«Veränderung fasziniert mich. Sie ist zugleich Herausforderung und Chance zur eigenen Weiterentwicklung.»

E-Mail | vCard

Assistentin: Patricia Degen
E-Mail

Zeitschriftenaufsätze

Digitale Revolution im Aktienrecht?, SJZ 113 (2017) 565 ff.


«Suitability & Appropriateness»: Was ist wirklich neu?, Neue aufsichtsrechtliche Verhaltensregeln für die Erbringung von Finanzdienstleistungen nach dem E-FIDLEG 2015, GesKR (2016) 1 ff.


Ausserrechtliche Regulierungstendenzen in der Corporate Governance, Empfehlungen der Stimmrechtsberater, Best Practice und Vorwirkung der Aktienrechtsrevision, Expert Focus 90 (2016) 12 ff. > PDF


Entwicklung in der Corporate Governance nach der Umsetzung der Minder-Initiative, Corporate Social Responsibility, Geschlechterquote und weitere Neuerungen, SJZ 111 (2015) 349 ff.


Vertretungsmacht bei nicht statutenkonformer Zusammensetzung oder Interessenkonflikt des Verwaltungsrates, Besprechung des Urteils 4A_147/2014 des schweizerischen Bundesgerichts vom 19. November 2014 sowie des zugrundeliegenden Urteils HG110172 des Handelsgerichts Zürich vom 22. Januar 2014, GesKR (2015) 150 ff.


Neues Vergütungsregime für Publikumsgesellschaften: Auswirkungen auf die Rolle und Verantwortlichkeit des Verwaltungsrats, SJZ 110 (2014) 449 ff. > PDF


Corporate Governance in Swiss Law and Practice, in: Who’s Who Legal: Switzerland 2014, 2 ff. > PDF


Gewährsartikel: Regulierung der FINMA an der Grenze von Rechtsetzung und Rechtsanwendung, SJZ 110 (2014) 25 ff. > PDF


Zwingendes Aktienrecht: Rechtfertigungsgründe und Alternativen, GesKR 4 (2013) 541 ff. > PDF


Regulating Corporate Governance following the «Swiss Muesli» Recipe, SZW 85 (2013) 141 ff. > PDF


Vergütungsrecht «ad interim»: Übergangsfristen und Sofortmassnahmen. Übergangsrechtliche Überlegungen zur Umsetzung der Verfassungsgrundsätze «gegen die Abzockerei»,

ST 87 (2013) 332 ff. > PDF


Zwingendes Aktienrecht: Rechtfertigungsgründe und Alternativen, GesKR 4 (2013) 541 ff.


Entschädigungsrecht «ad interim», in: NZZ Nr. 99 vom 30. April 2013, 21 > PDF


Showdown in der Vergütungsfrage: Volksinitiative «gegen die Abzockerei» oder indirekter Gegenentwurf des Parlaments, GesKR Online-Beitrag 1 (2012) 1 ff. > PDF


Corporate Governance und ihre Regulierung in der Schweiz. Empfehlungen des «Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance» zur Nutzung der Gestaltungsfreiheit des Aktienrechts, ZGR 41 (2012) 228 ff. > PDF


«Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance»: Anpassungsbedarf im Spiegel der internationalen Entwicklung, GesKR 4 (2011) 477 ff. > PDF


Eigenheiten der Corporate Governance von Aktiengesellschaften mit staatlicher Beteiligung, SJZ 107 (2011) 513 ff. > PDF


Internal Transfer of Confidential Information within a Banking Group against the Backdrop of Swiss Banking and Business Secrecy, CapLaw 1 (2011) 13 ff., Co-Autor mit Alexandre C. Manz > PDF


Finanzmarktregulierung im Spannungsfeld von Recht und Politik, SJZ 106 (2010) 469 ff. > PDF


Aussergerichtliche Sanierung der Aktiengesellschaft, ST 84 (2010) 444 ff. > PDF


Pratiques d’excellence pour la Poste, in: Le Temps, 25 juin 2010, 18, Co-Autor mit Dominique Freymond > PDF


«Best Practice» für die Corporate Governance der Post, in: Finanz und Wirtschaft Nr. 51 vom 3. Juli 2010, 83. Jg., 20, Co-Autor mit Dominique Freymond > PDF


Die selbstgeschaffene Insiderinformation – Transaktionen aufgrund eigener Planung im Lichte des Insiderhandelsverbots, GesKR 4 (2009) 453 ff., Co-Autor mit Daniel Häring > PDF


Décharge im Konzern, SZW 81 (2009) 103 ff., Co-Autor mit Daniel Häring > PDF


Regulierung der Corporate Governance in einem dynamischen inter­na­tio­nalen Umfeld, GesKR 1 (2006) 60 ff. > PDF


«Family Business Governance» – Zehn Leitlinien einer «Good Gover­nance» in Familienunternehmen, AJP 15 (2006) 317 ff. > PDF


Vorabinformation an Grossaktionäre: Grenzen und Möglichkeiten nach Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, SZW 77 (2005) 101 ff., Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Internationale Strahlkraft der NYSE-Regeln, in: NZZ Nr. 259 vom 7. November 2003, 31 > PDF

Beiträge in Sammelbänden
Konzernhaftungsrisiken und mögliche Vorkehrungen zu deren Minimierung, in: Grolimund/Koller/Loacker/Portmann (Hrsg.), Festschrift für Anton K. Schnyder, Zürich 2018, 989 ff.

International Organization of Securities Commissions (IOSCO), in: Cottier/Nadakavukaren Schefer (Hrsg.), Elgar Encyclopedia of International Economic Law, Cheltenham 2017, 95 ff.


Konzernverantwortung ohne Grenzen, in: Kunz/Jörg/Arter (Hrsg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht XII, Bern 2017, X ff.; als Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Vom Bankgeheimnis zum automatischen Informationsaustausch, in: Breitenmoser/Ehrenzeller (Hrsg.), Aktuelle Fragen der internationalen Amts- und Rechtshilfe in Steuer- und Finanzmarktsachen, Zürich 2017, 5 ff.


Steuerung des Anteilseignerkreises in Familienunternehmen, in Vogt/Fleischer/Kalss (Hrsg.), Recht der Familiengesellschaften, Tübingen 2017, 221 ff.


Informationsversorgung im Konzern – Rechtliche Rahmenbedingungen für den Austausch von Finanzinformationen zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft, in: Weber/Stoffel/Chenaux/Sethe (Hrsg.), Aktuelle Herausforderungen des Gesellschafts- und Finanzmartkrechts, Festschrift für Hans Caspar von der Crone zum 60. Geburtstag, Zürich 2017, 153 ff. > PDF


Kausalität und rechtmässiges Alternativverhalten in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, in: Sethe/Isler (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht, Band VIII, Zürich 2016, 61 ff.


Aktionärskontrolle auf der Führungsebene: Klagemöglichkeiten bei mangelhaften Verwaltungsratsbeschlüssen, in: Kunz/Jörg/Arter (Hrsg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht X, Bern 2015, 49 ff.


Zwingendes Aktienrecht: Rechtfertigungsgründe und Alternativen: Grundsätzliche Überlegungen zur Zukunft der Gestaltungsfreiheit im Schweizer Aktienrecht nach der Annahme der Volksinitiative «gegen die Abzockerei», in: Vogt/Fleischer/Kalss (Hrsg.), Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2014, Tübingen 2014, 27 ff. (auch publiziert in GesKR 4 (2013) 541 ff.)


Aktionärskontrolle auf der Führungsebene: Klagemöglichkeiten bei mangelhaften Verwaltungsratsbeschlüssen, in: Kunz/Jörg/Arter (Hrsg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht X, Bern 2015, 49 ff. > PDF


Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance: Anpassungsbedarf im Spiegel der internationalen Entwicklung. Vier Vorschläge «de praxi melioranda» und ein «caveat», in: Fleischer/Kalss/Vogt (Hrsg.), Aktuelle Entwicklungen im deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht 2012, Tübingen 2013, 1 ff. > PDF


Compliance Management in der Anwaltskanzlei, in: Staub/Hehli Hidber (Hrsg.), Management von Anwaltskanzleien, Bern 2012, 725 ff. > PDF


Börsenrechtliche Meldepflicht nach einer Punktlandung: Was heisst «Erreichen, Unter- oder Überschreiten» der Grenzwerte, in: Sethe/Heinemann/Hilty/Nobel/Zäch (Hrsg.), Kommunikation, Festschrift für Rolf H. Weber zum 60. Geburtstag, Bern 2011, 255 ff., Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Sanierung der Aktiengesellschaft, in: Kunz/Arter/Jörg (Hrsg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht VI, Bern 2011, 37 ff. > PDF


Vergütungen an Verwaltungsrat und Geschäftsleitung: Volksinitiative «gegen die Abzockerei» und Gegenentwürfe, in: Rolf Watter (Hrsg.), Die «grosse Aktienrechtsrevision», Schweizer Schriften zum Handels- und Wirtschaftsrecht, Band 300, Zürich 2010, 247 ff. > PDF


Die Societas Europaea als Restrukturierungsinstrument für den Schweizer Konzern, in: Oertle/Breitenstein/Wolf/Diem (Hrsg.), M&A Recht und Wirtschaft in der Praxis, Liber amicorum für Rudolf Tschäni, Zürich 2010, 411 ff. > PDF


Der Staat als faktisches Organ einer von ihm beherrschten privaten Aktiengesellschaft, in: Philippin/Gilliéron/Vulliemin/Michel (Hrsg.), Mélanges en l’honneur de François Dessemontet, Lausanne 2009, 17 ff., Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Ausklammerung der Revisionsstelle aus der Solidarhaftung mit geschäftsführenden Organmitgliedern, in: Festschrift für Max Boemle zum 70. Geburtstag, Zürich 2008, 235 ff.; Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Rechtliche Grenzen einer Selbstbehinderung der Aktiengesellschaft durch ihre Statuten, in: Vogt/Stupp/Dubs (Hrsg.), Unternehmen – Trans­aktion – Recht, Liber Amicorum für Rolf Watter zum 50. Geburtstag, Zürich 2008, 37 ff., Co-Autor mit Peter Böckli > PDF


Offenlegung von Management-Transaktionen: Neue Leitplanken und Bo­denwellen auf der Corporate Governance-Schnellstrasse, in: Kramer/Nobel/Waldburger (Hrsg.), Fest­schrift für Peter Böckli zum 70. Geburtstag, Zürich 2006, 497 ff. > PDF


Corporate Governance: Schweizer «Best Practice» im Lich­­te des Sar­banes-Oxley Act, in: Peter Nobel (Hrsg.), Aktuelle Rechtsprobleme des Finanz- und Börsenplatzes Schweiz, Heft 12, Bern 2004, 231 ff. > PDF


Serving Process and Obtaining Evidence Abroad, Chapter on Switzer­land, in: Dennis Campbell (Editor), The Com­para­tive Law Yearbook of Inter­national Business, London/ The Hague/Bos­ton 1998, pp. 387 et seq., mit Christoph J.C. Albrecht

Monographien
Zur «Konzernverantwortungsinitiative», in: Forstmoser/Druey (Hrsg.), Schriften zum Aktienrecht, Band 27, Zürich 2018, Co-Autor mit Peter Böckli

Unternehmensrisiko Pensionskasse. Verantwortlichkeit des Arbeitgeberunternehmens in Bezug auf «seine» Vorsorgeeinrichtung, in: Druey/Forstmoser (Hrsg.), Schriften zum Aktienrecht, Band 26, Zürich 2013, Co-Autor mit Daniel Häring

Sanierung nach Aktienrecht de lege lata et ferenda, Lösungsansätze zur Verbesserung der aktienrechtlichen Rahmenbedingungen der aussergerichtlichen Sanierung von Aktiengesellschaften, in: Druey/Forstmoser (Hrsg.), Schriften zum Aktienrecht, Band 25, Zürich 2010

Regulierung im Bereich der Corporate Governance, Habil. Zürich 2009


US Corporate Governance Reform: Impact on NYSE-Listed Swiss Com­pa­nies, in: Druey/Forstmoser (Hrsg.), Schriften zum neuen Aktienrecht, Bd 19, 2nd Amended Edition, Zürich 2004 (englisch­sprachige Publikation)


Die Neutralitätspflicht des Verwaltungsrates der Zielgesellschaft bei öffentlichen Übernahmeangeboten, nach schweizerischem Gesellschafts- und Börsenrecht, unter Berücksichtigung der Rechtsentwicklung in der EU, Zürich 2003


Die grenzüberschreitende Fusion von Kapitalgesellschaften in der Europäischen Union, Gesellschafts- und steuerrechtliche Rahmenbedingungen mit rechtsvergleichenden Exkursen zum schweizerischen Recht, Basler Diss., Zürich 2000

Kommentierungen und Herausgeberschaften
Kommentierungen

Kommentierung der Art. 707-726 OR (Verwaltungsrat), in: Lukas Handschin (Hrsg.), Zürcher Kommentar, Obligationenrecht, Die Aktiengesellschaft, 3. A., Zürich 2018, 421 ff. > PDF

12. Abschnitt: Übergangsbestimmungen, Vorbemerkungen zu Art. 26-33, in: Gerhard/Maizar/Spillmann/Wolf (Hrsg.), GesKR-Kommentar VegüV, Zürich 2014, 217 ff.

Herausgeberschaften

(Hrsg.), Informationspflichten des Unternehmens im Gesellschafts- und Bör­senrecht, St. Galler Studien zum Pri­vat-, Handels- und Wirtschaftsrecht, Bd 68, Bern 2003

Lehrveranstaltungen und Referate

09-12/2018 Vorlesung Bankrecht, Masterstudium, HS 2018, Universität Zürich


05/2018 St. Galler Gesellschaftsrechtstag, Referat zum Thema «Organisationsmängel: Typische Anwendungsfälle von Art. 731b OR und gesondert geregelte Konstellationen», Universität St. Gallen, HSG, SIX ConventionPoint in Zürich


05/2018 Neuntes deutsch-österreichisch-schweizerischen Symposium zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M. (Florenz), Institut für Zivil- und Unternehmensrecht, Wirtschaftsuniversität Wien, Referat zum Thema «Sondergesetzliche Regelungen für Aktiengesellschaften – Regelungsanliegen und -instrumente», in Wien


05/2018 Fachbereichsversammlung Privatrecht Juristische Fakultät Universität Basel, Referat zum Thema «Unabhängigkeit des Verwaltungsrates – Sinn und Unsinn eines vermeintlichen «Best Practice»-Erfordernisses der Corporate Governance», in Basel


02-06/2018 Vorlesung Vertiefung Aktienrecht an der Universität Basel, Masterstudium, FS 2018, zusammen mit Prof. Lukas Handschin


10/2017 EIZ Vortragsreihe am Mittag, Universität Zürich, Referat zum Thema «Neuerungen im Bereich der Corporate Governance gemäss Vorlage zur Aktienrechtsrevision von 2016», CS Forum Zürich  > PDF


09-12/2017 Vorlesung Bankrecht, Masterstudium, HS 2017, Universität Zürich


09/2017 EIZ Tagung Stockwerkeigentum, Universität Zürich, Referat zum Thema «Corporate Governance in der Stockwerkeigentümergemeinschaft – Querbezüge zwischen Gesellschafts- und Sachenrecht», Kongresshaus Zürich  > PDF


04/2017 EIZ Referat an der 14. Zürcher Aktienrechtstagung zum Thema «Digitale Revolution im Aktienrecht?», Park Hyatt in Zürich


02-06/2017 Vorlesung Vertiefung Aktienrecht an der Universität Basel, Masterstudium, FS 2017, zusammen mit Prof. Lukas Handschin


12/2016 Weiterbildungsseminar für Treuhandunternehmen, Leitung und Referat zum Thema «Entwurf und Botschaft zur Aktienrechtsrevision 2016: Relevante Neuerungen für KMU», in Dagmersellen / LU


12/2016 recht aktuell Forum zum Thema «Strafrechtliche Unternehmenshaftung: Compliance – Wann und Wozu», Leitung und Podium der Weiterbildungsveranstaltung der Universität Basel, in Basel


09/2016 Vorlesung Bankrecht, masterstudium, HS 2016, Universität Zürich


05/2016 St. Galler Gesellschaftsrechtstag, Referat zum Thema «Konzernverantwortung ohne Grenzen», Universität St. Gallen, HSG, SIX ConventionPoint in Zürich> PDF


05/2016 Siebtes deutsch-österreichisch-schweizerischen Symposium zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Fleischer, Max Planck Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, Referat zum Thema «Steuerung des Anteilseignerkreises in Familienunternehmen», Rechtswissenschaftliches Institut an der Universität Zürich


02/2016 Vorlesung Vertiefung Aktienrecht an der Universität Basel, Masterstudium, FS 2016, zusammen mit Prof. Lukas Handschin


01/2016 Referat an der Tagung «Aktuelle Fragen der internationalen Amts- und Rechtshilfe im Finanzmarkt- und Steuerrecht» unter der Leitung von Prof. Stephan Breitenmoser zum Thema «Vom Bankgeheimnis zum automatisierten Informationsaustausch», Universität St. Gallen


11/2015 Referat an den 19. Bad Ragazer Verwaltungsrats-Tagen von Knight Gianella und ZfU: Stabilisierung der Regulierung und Weiterentwicklung der «Best Practice for Corporate Governance»: Handlungsbedarf für den Verwaltungsrat?, Bad Ragaz


09/2015 EIZ Referat an der 8. Zürcher Tagung zur Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht unter der Leitung von Prof. Rolf Sethe und Dr. Peter Isler zum Thema «Kausalzusammenhang und rechtmässiges Alternativverhalten bei Verantwortlichkeitsklagen», Universität Zürich


09/2015 Vorlesung Bankrecht, Masterstudium, HS 2015, Universität Zürich


06/2015 Referat an der Tagung «Vermögensverwaltung und Anlageberatung» der Universität St. Gallen zum Thema «Suitability & Appropriateness: Was ist wirklich neu?», in Zürich


05/2015 Sechstes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht unter der Leitung von Prof. Susanne Kalss, Wirtschaftsuniversität Wien, Einladung als Diskutant, in Wien


04/2015 Übungen im Handels- und Wirtschaftsrecht «Börsengesellschaftsrecht / Informationsversorgung im Konzern», FS 2015, Universität Zürich


03/2015 EIZ Referat an der 12. Zürcher Aktienrechtstagung zum Thema «Entwicklungen in der Corporate Governance: Geschlechterquote, Social Responsibility und weitere Neuerungen»


03/2015 Referat in der Fachgruppe Gesellschaftsrecht der Advokatenkammer Basel zur Aktienrechtsrevision


02/2015 Vorlesung Vertiefung Aktienrecht an der Universität Basel, zusammen mit Prof. Lukas Handschin


09/2014Vorlesung Bankrecht, Masterstudium, HS 2014, Universität Zürich


09/2014  a+c Fachkonferenz, Kalaidos Fachhochschule Schweiz, Referat zum Thema «Neues Vergütungsrecht für Schweizer Publikumsgesellschaften und dessen Umsetzung 2014», in Zürich


06/2014Fünftes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Fleischer, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg, Einladung als Diskutant, in Hamburg


05/2014 St. Galler Gesellschaftsrechtstag, Referat zum Thema «Aktionärskontrolle auf der Führungsebene: Klagemöglichkeiten bei mangelhaften Verwaltungsratsbeschlüssen»

© Copyright - böckli bühler partner